von: Johannes Jungilligens | 28.04.2013

Das kleine Schwarze

Diesen Text hätte man vor drei Monaten schreiben können oder man hätte ihn in einem halben Jahr schreiben können, denn: manche Dinge sind zeitlos. In der Mode das „kleine Schwarze“ oder die Lackpumps (laut @JulesKlewin), in der Musik der Vier-Viertel-Takt, in der Politik die Inhaltslosigkeit der CDU. Da, wo vor langer, langer Zeit die CDU als Bollwerk gegen alles Alternative stand („Lieber ein kalter Krieger als ein warmer Bruder“, Franz-Joseph Strauss), befindet sich jetzt ein inhaltsleerer Merkel-Wahlverein der nicht weiß, wohin er will. Wo der SPD Konzeptlosigkeit vorgeworfen wird, haben die Christdemokraten immerhin noch Merkel. Das war’s dann aber auch. Klar, man ist „konservativ“ –  aber was heißt das bloß? Das Konservative der CDU erschöpft sich darin, überfällige und zugleich unaufhaltbare Projekte und Ideen vorläufig zu verhindern. (mehr …)


von: Johannes Jungilligens | 02.04.2013

Stromexporte und Energiewende

Heute Vormittag lief eine Meldungen durch den tagesschau.de-Ticker, die mich kurz aufmerken lies: Diese Meldung sprach über deutsche Strom-Exporte auf Rekordniveau, weit mehr als in den Vorjahren. 43,8 Terawattstunden Strom hat Deutschland letztes Jahr importiert, während gleichzeitig 66,6 Terawattstunden exportiert wurden (zum Vergleich: Das leistungsstärkste deutsche AKW liefert 11.655 TwH im Jahr). Aber ich hatte doch erst neulich einen anderen Artikel  gelesen, in dem von möglichen Blackouts aufgrund von zu wenig verfügbarem Strom gesprochen wurde. Wie kann das den sein – zu wenig Strom und dann auch noch exportierten? Verarschen „die da oben“ etwa wieder den „kleinen Mann“? (mehr …)


von: Sebastian Laumen | 15.12.2010

JMStV abgelehnt – so funktioniert Politik

Es gibt wohl kaum einen Blog-Eintrag zu dem ich so oft neu angesetzt habe und, wenn ich fast fertig war, aufgrund neuer Entwicklungen von einer Veröffentlichung abgesehen habe, wie diesem hier.

Letztendlich zeigt der Prozess um den Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) aber wie Politik funktioniert. Die aktive Meinungsbildung rund um die Novelle des Medienschutzstaatsvertrag fand – grob betrachtet – in den letzten beiden Monaten statt. Der Entwurf der Novelle selber ist schon einige Monate alt, weswegen ich kurz den Inhalt und die Historie skizzieren möchte.  (mehr …)


von: Julian Gärtner | 10.05.2010

NRW hat (ab)gewählt

Nach der Auszählung aller Stimmen steht fest:

– SPD und CDU haben genauso viele Sitze im zukünftigen Landtag.

– Zusammen mit den Grünen verfehlen jeweils beide Parteien die Mehrheit von 91 Sitzen um 1 Sitz

– Hans-Willi Körfges rückt doch noch über die Reserveliste in den Landtag ein. Hierzu erstmal herzlichen Glückwunsch! (mehr …)


von: Sebastian Laumen | 29.09.2009

Wahlkampf 2009 – Danke!

Es ist weder ironisch noch verbittert gemeint: Ich sage: Danke!

Danke an alle, die die SPD gewählt haben. Danke an alle, die bis zuletzt auf der Straße standen und für die SPD geworben haben. Danke an alle, die in ihrem Freundeskreis und/oder bei den Kollegen die Nerven so sehr damit strapaziert haben, um sie von den Positionen der SPD zu überzeugen. Vielen Dank auch an alle, die uns an den Ständen besucht haben, mit denen wir tolle Gespräche geführt haben oder die einfach nur ein paar Knicklichter und Kondome haben wollten und dabei vielleicht noch den ein oder anderen Flyer mitgenommen haben. Danke an alle, die sich in den letzten Wochen und Tagen dazu entschieden haben, die SPD aktiv zu unterstützen und für neue Mehrheiten zu streiten. (mehr …)


von: Sebastian Laumen | 03.06.2009

Europafest am 6.6. – von Eiern und Hühnern

Am kommenden Samstag werden Franz Müntefering und Martin Schulz beim Europafest in Mönchengladbach zu Gast sein.<br /><br />Auf dem Vorplatz des ehemaligen Stadttheaters an der Hindenburgstraße wird die SPD MG ab 16.00 Uhr ein buntes Programm bieten. Ab ca. 18.00 Uhr werden auch SPD-Vorsitzender Franz Müntefering und Spitzenkandidat Martin Schulz anwesend sein. Zuvor besuchen sie noch das Hephata Jubiläumsfest in Rheydt.<br /><br />Die Veranstaltung bildet den furiosen Abschluss eines – so muss ich es ehrlicherweise sagen – ganz und gar nicht furiosen Wahlkampfes. (mehr …)


von: Sebastian Laumen | 16.05.2009

TV-Spot(s/t)

Der Europawahlkampf geht in die zweite Runde:

Dieses Video ist leider nicht mehr verfügbar.

Und ich muss sagen, dass mir der Spot richtig gut gefällt. Gerade nach dem provokativen Auftakt ist dieser Spot nun die folgerichtige Fortsetzung.
(mehr …)


zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2018 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten