von: Johannes Jungilligens | 16.11.2015

Anleitung zum Mutigsein

Nazis stoppen! © Johannes Jungilligens/fotostock.jusos-mg.de

Es gehört zu den traurigen Wahrheiten dieser Zeit, dass wir aktuell und in den nächsten Wochen und Monaten vermehrt mit Übergriffen auf Flüchtlinge und nicht biodeutsch Aussehende zu tun haben werden. Anzeichen dafür gibt es nicht nur durch die steigenden Zahlen der Medienberichte darüber, sondern auch durch Vorfälle in mehreren Bekanntenkreisen. Auch die schrecklichen Anschläge von Paris haben als Ziel, zu einer Verschärfung der Debatte beizutragen. (mehr …)


von: Johannes Jungilligens | 22.08.2015

Deutschland brennt

Deutschland brennt. © Johannes Jungilligens/fotostock.jusos-mg.de

Scheißt auf die großen Worte; scheißt auf das „der Verantwortung gerecht werden“, auf das „Demokratie stärken“, auf all das Gelabere. Deutschland brennt. Deutschland brennt heftigst und im wahrsten Sinne des Wortes. In Freital, in Escheburg, in Freiberg, in Tröglitz, in Limburghof, in Meißen, in Lübeck, in Reichertshofen, in Wuppertal, in Sonneberg. Und das sind nur die tatsächlichen Brandanschläge im Jahr 2015; daneben existieren weitere Arten von Anschlägen, Sabotagen, Beschädigungen. Die Liste von Anschlägen auf Asylbewerberheime in Deutschland hat inzwischen ihren eigenen Wikipedia-Artikel und berechtigterweise gibt es keinerlei Diskussion über seine Relevanz. (mehr …)


von: Johannes Jungilligens | 08.02.2015

Es brodelt und es stinkt

Es brodelt und es stinkt. Aus allen Ecken und Enden. Sigmar Gabriel war bei Pegida. Sigmar Gabriel gibt Interviews. Juso-Landesverbände schreiben Pressemitteilungen. Juso-Vorsitzende formulieren Vorwürfe.

Es brodelt und es stinkt. (mehr …)


von: Johannes Jungilligens | 01.09.2014

Mut zur Ehrlichkeit

Sachsen hat gewählt und schöner ist die Welt dadurch nun wirklich nicht geworden. Probleme, die sich seit Längerem angedeutet haben, sind plötzlich eindeutig greifbar geworden: Der NPD fehlen nur 808 Stimmen und ist daher nur dank der 5%-Sperrklausel sehr knapp an einem Wiedereinzug in den Landtag gescheitert, die AfD sitzt nun erstmals im selbigen. Das ist auf der einen Seite schlecht – schließlich wird erst in fünf Jahren wieder gewählt und wer jetzt im Parlament ist, bleibt dementsprechend einige Zeit dort – auf der anderen Seite aber auch gut – schließlich wird erst in fünf Jahren wieder gewählt und die politische Szene hat Zeit zu lernen, mit den Herausforderungen umzugehen:

(mehr …)


von: Jasmin König | 01.06.2014

Die richtige Antwort – Rechte Populisten und die Europawahl

Handeln. Mitmachen. Europa bewegen. © Johannes Jungilligens/fotostock.jusos-mg.de

Bei der Europawahl gelang den rechtsextremen Populisten ein Wahlerfolg, ja. Doch so dramatisch, wie einige Zeitungen aktuell titeln, ist die Situation nicht – wenn wir richtig reagieren.

Ein Gastbeitrag von Jasmin König:

(mehr …)


zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten