von: Johannes Jungilligens | 02.08.2013

Warum das bedingungslose Grundeinkommen uncool ist

In seinem Blog-Eintrag „Grundeinkommen – Bedingungslos?“ hat Vorstandskollege Bastian für die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens geworben und einige Gründe dafür ins Feld geführt.

Die Idee eine Grundeinkommens wird nicht erst seit ein paar Jahren vertreten, sondern taucht in der Geschichte immer wieder auf.  Das Konzept „Keine/r muss arbeite, jede/r kann“ in Verbindung mit einem garantierten Einkommen von ca. 1000€  kann aber nur in einer Generation so aufblühen, wie es das derzeit tut, die (zum Glück!) nie leiden musste. Eine Generation, der es immer in allen Belangen ziemlich gut ging, die in einem freien, friedlichen und vor allem wohlhabenden Europa aufgewachsen ist und für die jedes Ziel erreichbar schien – viele dieser absolut erhaltenswerten Eigenschaften des Lebens dieser Generation wurde durch Schulden finanziert, Schulden, die immer noch wachsen. (mehr …)


von: Sebastian Laumen | 06.05.2009

Links-christdemokratische Annäherung?

Es ist schon erstaunlich, was sich im Stadtrat so alles abspielt. Damit meine ich nicht nur manche Entscheidungen, sondern auch, wie diese zustande kommen.
Eigentlich dachte ich mich in der politischen Farbenlehre ganz gut auszukennen. Doch dass die CDU mit der SED Linken… (mehr …)


zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten