Rückblick “Irische Nacht”

erstellt am: 27.04.2009 | von: Sebastian Laumen | Kategorie(n): Berichte

Am Samstag feierte die SPD MG also Ihre “Irische Nacht”. Zugegeben: ich war ja etwas skeptisch, als ich am Freitag beim Aufbau die langen Tische in der Eickener Mehrzweckhalle gesehen habe – ich befürchtete schon, dass einige Plätze leer blieben. Diese Einschätzung stellte sich jedoch als falsch heraus. Wir durften uns über ein volles Haus freuen.

Bei irischem Bier und Cider wurde den Gästen ein dem Motto gerechtes Programm geboten. Eingeläutet wurde der Abend mit irischem Folk von einem schottischen Sänger – naja, Insel ist Insel!
Durch den Abend führte dann Europakandidat Winnie O’Kroll.

Nach der Begrüßung durch Hermann-Josef Krichel-Mäurer und einer kurzen, knackigen Rede von Norbert Bude, erfüllte die Irish-Step-Dance-Gruppe “Céili” alle Erwartungen, die man an irische Tänze haben kann.
Man hätte fast glauben können, man befände sich auf der grünen Insel.

Nicht mehr so grün, sondern bunt wurde es dann mit der Cover-Band “Jenny Thiele-Quartett” – lediglich mit einem Lied von U2 wurde es nochmal irisch. An Bono & Co. kann bei einer Irischen Nacht natürlich kein Weg vorbei führen. Allerdings fand die rund um gelungene Irische Nacht dann auch so langsam ihr Ende.

Sebastian Laumen

Autor: Sebastian Laumen

"I ♥ MG - diese Stadt hat ihr Potential noch nicht ausgeschöpft." Sebastian betrachtet die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität nicht als abstrakte Richtlinien sondern als konkreten Handlungsauftrag. Er ist Mitglied der Bezirksvertretung Mönchengladbach-Nord.

Einen Kommentar hinterlassen




Kommentar*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten